Einschränkung der Befahrbarkeit entlang der Fahrradroute Brenner Salurn in der Gemeinde Vahrn Nähe Autobahnmautstelle Brixen Nord

Verengung

Das Konsortium Dolomiti Webuild Implenia aus Franzensfeste lagert einen Teil des Aushubes am Lagerplatz Nähe Autobahnmautstelle Brixen Nord ab. Um zum Lagerplatz zu gelangen, muss der Abschnitt der Radroute Brenner Salurn von km 48,8 bis km 49,6 (Gemeinde Vahrn - von der Unterführung Vahrner See für ca. 800m Richtung Norden) überquert werden. Aufgrund der Durchfahrt von Schwerfahrzeugen auf diesem Abschnitt ist vom Montag, 22.01.2024 bis Freitag, 15.03.2024 mit Einschränkungen der Befahrbarkeit des Radweges zu rechnen. Ein Passieren zu Fuß wird garantiert. Achtung: Es werden Fahrzeuge des Konsortiums Dolomiti Webuild Implenia aus Franzensfeste sowie der Firmen Adinolfi GmbH aus San Valentino Torio (SA), Gregorbau GmbH aus Karneid und Globaltir GmbH aus Karneid sowie deren beauftragte Subunternehmen auf dem Radweg verkehren, um zum Lagerplatz zu gelangen. Das Konsortium Dolomiti Webuild Implenia aus Franzensfeste und die ausführenden Unternehmen müssen die entsprechenden Maßnahmen für die Sicherheit der Radfahrer und Fußgänger während der Durchfahrt treffen.

Im Anhang scheint die dementsprechende Verordnung des Präsidenten der Bezirksgemeinschaft Eisacktal auf.

Datei herunterladen (182 KB) - .PDF

19.01.2024

DEU